Schlagwort-Archive: Analogie

Metaphors and analogies

 

topspin_ilMetaphors and analogies. Rich Masters describes a way of learning the topspin stroke implicit, by using an analogy: „Imagine you move your racket on the hypotenuse of a triangle.“ Learning implicit means, that the coach does not have to explain anything explicit!

Rich Masters beschreibt einen Weg zum impliziten Lernen des Topspinschlags, indem er einen Analogie verwendet: „Stell Dir vor, Du bewegst Deinen Schläger wie auf der Hypotenuse eines rechtwinklingen Dreiecks.“

Noch was zum Topspin: Hochnetz

 

The rainbow metaphor

rainbowSpiele Ballwechsel mit Deinem Spielpartner. Stell Dir vor, ein Regenbogen in vielen Farben spannt sich von Deiner Grundlinie bis zur Grundlinie auf der anderen Seite. Er spannt sich bogenförmig über das Netz. Stell Dir nun vor, der von Dir geschlagene Ball fliegt auf einem dieser unterschiedlich hohen und verschiedenfarbigen Bögen auf die andere Spielfeldhälfte. Spiel deinen Ball so, dass er sich entlang des Bogens bewegt. Eventuell legst Du mit Deinem Coach auch die Farben für die unterschiedlichen Flughöhen fest (vgl. Inner Coaching Drill im Skoaching Video „Spacer“ und den Varianten Spacer 2 und Spacer 1). The rainbow metaphor weiterlesen

Metaphors for the service 2

ServiceTielemann und Fischer haben nachgewiesen, dass Analogien und Metaphern das Bewegungslernen vor allem bei Anfängern erleichtern. Metaphern dienen der Unterstützung des impiziten und beiläufigen Lernens. Sie ergeben Bilder und Vorstellungen von Bewegungen, die aus anderen Lebensbereichen entlehnt sind. In der Regel stellen sie so etwas wie „Bewegungstransfers“ dar.

Als eine weitere Metapher zum Aufschlag im Tennis wird eine Vorstellung aktiviert, die auch in einem deutschen Sprichwort verwendet wird: „Die leckersten Kirschen hängen am höchsten!“. In der Alltagssprache Metaphors for the service 2 weiterlesen

Metaphors for the service 1

ServiceEine Metapher oder Analogie für den Ballwurf beim Aufschlag: „Fahr“ den Ball so nach oben, dass er sich nach oben bewegt, wie ein Aufzug in einem Hochhaus mit 24 Stockwerken. Gib dem Ball so viel Energie mit, dass er bis in oberste Stockwerk „fährt“. Denk dran: Dein Hochhaus ist nicht der schiefe Turm von Pisa!“ Metaphors for the service 1 weiterlesen