Schlagwort-Archive: TennisSport

Selbstregulation und exekutive Funktionen im Tennis

Ralf Bartmann, Sportlehrer und Tennistrainer hat in einer Fortbildung des Württembergischen Tennisbunds zum Thema Schultennis über Selbstregulation und das Training Exekutiver Funktionen im Tennistraining referiert. Hier seine schriftliche Zusammenfassung, veröffentlicht in TennisSport2/2015.

Selbstregulation

Leserbrief

Leserbrief

In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „TennisSport 3/2015“ finden sich zwei unterschiedliche Einschätzungen des differenziellen Lernens nach Schöllhorn: Freddy Siegenthaler, ehemaliger Swiss Tennis Stützpunkttrainer empfiehlt das differenzielle Lernen (nach Schöllhorn) bei der Entwicklung und Verbesserung des 1. Aufschlags im Tennis (S. 3). Im gleichen Heft kritisiert Alexander Ferrauti das differenzielle Lernen als wenig Erfolg versprechend. Die praktischen Unterrichtserfahrungen widersprechen ihrer Ansicht nach „eindeutig den Axiomen des differenziellen Lernmodells“ (S. 22) Leserbrief weiterlesen