Schlagwort-Archive: TennisSport

Variation statt Wiederholung

In der nächsten Ausgabe der Fachzeitschrift TennisSport befasse ich mich erneut mit dem Differenziellen Lernen im Tennis. Diesmal geht es um die Taktikentwicklung. Im Vordergrund stehen vielfältige Trainingsbeispiele, die ein kreativitätförderndes, spielerzentriertes Training ermöglichen.

Spieler*innen legen Zielfelder oder „Tabufelder“nach eigenen taktischen Überlegungen.

Empathie gefragt

Sprache als Trainingstool

Im Artikel beschreibt Frercks Hartwig, warum Sprache ein wichtiges Element der Trainerinnen-Ausbildung sein sollte. Gesellschaftliche Veränderungen, neue Erkenntnisse über Lernen und veränderte Erwartungen der Spielerinnen stellen neue Anfoderungen an den modernen Tennistrainer. Der Beitrag ist in TennisSport 1-2019 eschienen.

Gegen die Angst zu versagen

Seit heute am Kiosk oder beim Verlag erhältlich: „Psychologie in Training und Wettkampf. in: TennisSport März 2018. Mit Beiträgen von Laura Siegemund, Dirk Schwarzer, und anderen und einem Beitrag von Frercks Hartwig: „Gegen die Angst zu versagen – Strategien für Training und Wettkampf.“

Idealtechnik-ade

TennisSport is a journal for coaches and players. You find informations for your trainings, drills and informations about new ways of coaching. Frercks Hartwig from innercoaching-blog.de gives an overview about theory about non-linear pedagogy and differential learning and some examples to improve the service in tennis.

Service implicit

TennisSport - Die Fachzeitschrift für Training und Wettkampf

Goodbye textbook skills!

Non-linear pedagogy and implicit-differencial learning exemplified by the service in tennis. With many games and drills for your trainings. Coming soon here and in TennisSport 4/2017 the journal for training and competition in tennis.

Written and developed by Frercks Hartwig

Idealtechnik ade!

Non-lineare Pädagogik und implizit-differenzielles Lernen am Beispiel des Aufschlags im Tennis. Mit vielen Drills für das Training. Demnächst hier und in TennisSport 4/2017, der Fachzeitschrift für Training und Wettkampf im Tennis.

Entwickelt und zusammengefasst von Frercks Hartwig

Spielerisches und implizites Lernen

In diesem Artikel finden Sie Spielformen für das Tennistraining mit  Kindern in der Übergangsphase von der Grundlagenausbildung (Ballschule) zum Spiel im Kleinfeld (U8/U10). Viel Spaß bei der Bildergebnis für bild DinosaurierUmsetzung.

Mini-Tennis_Spielformen für Kinder im Tennistraining

Selbstregulation und exekutive Funktionen im Tennis

Ralf Bartmann, Sportlehrer und Tennistrainer hat in einer Fortbildung des Württembergischen Tennisbunds zum Thema Schultennis über Selbstregulation und das Training Exekutiver Funktionen im Tennistraining referiert. Hier seine schriftliche Zusammenfassung, veröffentlicht in TennisSport2/2015.

Selbstregulation