Bewegtes Lernen und Braingym

Street Racket lässt sich im kooperativen Spiel für das Lernen im Sprachunterricht, im Mathematikunterricht und vor allem im Homeschooling einsetzen. Die Neurobiologie hat gezeigt, dass Lernen in Bewegung nachhaltiger und effektiver ist. Und mehr Spaß macht. Auch für Senioren. Street Racket ist cardioprotektiv. Spieltempo und Aufgabenstellung lassen sich ganz einfach individuell anpassen.

In diesem Beispiel geht es darum, ein Wort zuerst vorwärts und dann rückwärts zu buchstabieren. Der Ball muss gleichzeitig in die Zielfelder gespielt werden (können skaliert werden). Bei einem Spielfehler wird das Wort neu begonnen. Nach dem letzten Buchstaben kommt noch ein „Ping – Pong – Ballwechsel“, der auch fehlerfrei sein muss. Dann wird das Wort rückwärts buchstabiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.